15 erstklassige Weine fĂŒr Keto (ohne Kohlenhydrate)

Was darf ich beim Intervallfasten 16/8 trinken Buch
Dieser Artikel basiert auf wissenschaftlichen Studien

Keto-Wein | Low-Carb | Bio | Weißweine | Schaumweine | Rotweine

FĂŒr viele ist er der ideale Begleiter des Abendessens und Abschluss eines anstrengenden Arbeitstages. Doch wie Keto-freundlich ist Wein? 

Dass getreidebasierte GetrĂ€nke wie Bier bei ketogener ErnĂ€hrung Tabu sind, liegt auf der Hand. Im Gegensatz zu klaren Spirituosen hat Wein allerdings einen gewissen Restzucker. 

Ob die Kohlenhydrate im Wein noch Keto-freundlich sind und wie du guten Wein dennoch in deine ketogene ErnĂ€hrung integrieren kannst, erfĂ€hrst du hier. 

Welcher Wein ist Keto-freundlich? 

Ketogene ErnÀhrung basiert auf der Tatsache, dass Proteine und Kohlenhydrate Insulin stimulieren, Fett aber kaum (Nuttall et al. 19911). 

Nachdem das Speicherhormon unser Körpergewicht reguliert, blockiert Insulin das Enzym, das Körperfett abbauen kann (Meijssen et al. 20012). 

Um den Insulinspiegel niedrig zu halten, ist der Kern ketogener ErnĂ€hrung die folgende MakronĂ€hrstoffverteilung: 

  • Fett: 75% 
  • Proteine: 20-25% 
  • Kohlenhydrate: 5-10% 

So können die Kohlenhydratspeicher geleert und Körperfett zur Energiegewinnung verbrannt werden. 

Da viele Weine einen hohen Zuckergehalt haben, erhöhen sie Blutzucker- und Insulinspiegel. Deshalb kann dich der falsche Wein aus der Ketose werfen und das Abnehmen beeintrĂ€chtigen. 

Ist Wein bei der Keto-DiĂ€t erlaubt? 

GlĂŒcklicherweise gibt es einige Keto-freundliche Weine, die du trinken und dabei die Ketose aufrechterhalten kannst. 

Trockene Weine mit möglichst wenig Restzucker sind die besten Low-Carb-Optionen unter den Keto-Lebensmitteln. 

Nachdem viele Weine aufgrund ihres natĂŒrlichen Reifeprozesses zuckerarm sind, mĂŒssen wir uns nicht zwingend auf eine Bezeichnung als Low-Carb-Wein verlassen. 

SĂŒĂŸweine haben im Gegensatz zu trockenen Weinen einen viel kĂŒrzeren GĂ€rungsprozess. Da sich die Hefe wĂ€hrend des GĂ€rungsprozesses vom natĂŒrlichen Zucker der Trauben ernĂ€hrt, um Alkohol zu produzieren, enthĂ€lt das Ergebnis weniger Zucker.

Dennoch bedeutet das nicht, dass Wein allgemein kaum Zucker enthĂ€lt. 

Je kĂŒrzer der GĂ€rungsprozess, desto mehr Zucker bleibt zurĂŒck. Dieser ĂŒbrig gebliebene Zucker trĂ€gt zum sĂŒĂŸen, fruchtigen Geschmack und zu vielen Kohlenhydraten im Wein bei. 

Aus diesem Grund solltest du bei der Auswahl eines Weins nach dem Begriff “trocken” Ausschau halten, damit er dich nicht aus der Ketose wirft. 

Der GĂ€rungsprozess ist fĂŒr den Restzucker des Weins ausschlaggebend

Wie viele Kohlenhydrate sind in Keto-freundlichem Wein? 

Obwohl wir jetzt wissen, dass wir bei Keto trockenen Wein trinken sollten, wissen wir nicht wie sich diese Bezeichnung in Kohlenhydraten niederschlĂ€gt. 

GrundsĂ€tzlich können Weine anhand des Restzuckers in vier generelle Kategorien eingeteilt werden (*): 

  • Trocken: Wein gilt als trocken, wenn er einen Restzuckergehalt von 4g/l nicht ĂŒberschreitet, wobei der Gesetzgeber bei hohem SĂ€uregehalt jedoch die Bezeichnung bis zu einem Restzucker von 9g/l zulĂ€sst. 
  • Halbtrocken: Als halbtrocken gilt Wein bis zu einem Restzucker von 12g/l bzw. 18g/l bei hohem SĂ€uregehalt 
  • Lieblich: Alle Weine die den Restzuckergehalt von 12-18g/l ĂŒber- und einen von 45g/l unterschreiten werden als lieblich bezeichnet. 
  • SĂŒĂŸ: Ăœber einem Restzuckergehalt von 45g/l ist gilt Wein als sĂŒĂŸ. 

Nachdem sich diese Kategorisierung an die deutsche Gesetzgebung hĂ€lt, können die Bezeichnungen in anderen LĂ€ndern abweichen. 

Als Faustregel gilt, dass echter trockener Wein mit bis zu 4g/l Restzucker Keto-freundlich ist, sofern du ihn in Maßen konsumierst. 

Wie kann ich Keto-freundlichen Wein kaufen? 

FĂŒr Wein, der auch bei ketogener ErnĂ€hrung vertretbar ist, ergibt sich ein dreistufiges Auswahlverfahren: 

  • Wenn der Restzuckergehalt am Etikett steht, wĂ€hlst du eine Option mit weniger als 4g/l aus. Allerdings findest du diese Angabe nur selten.  
  • Du wĂ€hlst eine Rebsorte von einem traditionellen Winzer deines Vertrauens, die auf der nachfolgenden Liste steht – klassische Weine haben aufgrund ihrer Herstellung meist nur eine geringe Schwankungsbreite beim Zuckergehalt. 
  • Du verlĂ€sst dich auf die Bezeichnung als trockener Wein, die aufgrund des SĂ€uregehalts jedoch eine Schwankungsbreite von 4 bis 9 g/l Restzucker mit sich bringen kann. 

Bei in großen StĂŒckzahlen hergestellten Weinen aus dem Supermarkt (meist Billigware) musst du jedoch auch bei den nachfolgenden Keto-freundlichen Rebsorten aufpassen. Auch beim Wein wird die breite Masse durch den Suchtfaktor Zucker geködert. 

Vor diesem Hintergrund stimmt der allseits bekannte Spruch:

“Das Leben ist zu kurz, um billigen Wein zu trinken.” 

Biodynamischer Wein 

Ein Wein ist biodynamisch, wenn er nach bestimmten Anbaumethoden angebaut wird, die noch strenger sind als die Anforderungen der Bio-Bezeichnung sind. Deshalb können biodynamische Weine einen niedrigeren Zuckergehalt haben als andere. 

Dabei gilt die Biodynamik als ethisch-ökologischer Ansatz fĂŒr Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Das Ergebnis dieser nachhaltigen Praktiken soll ein besserer Zustand der Landschaft sein als zuvor. 

Dementsprechend wird auf chemische DĂŒngemittel und Pestizide verzichtet. 

Neben der Bezeichnung als trocken, kann die Bezeichnung als biodynamisch eine weiter Methode sein, einen womöglich besonders Keto-freundlichen Wein zu finden, egal ob du im Restaurant oder Supermarkt bist. 

Der ultimative Keto-Wein-Leitfaden 

Nachdem die Kohlenhydrate in Wein nicht nur aus dem Restzucker bestehen, geben die nachfolgenden Keto-Wein-Listen die gesamten Netto-Kohlenhydrate pro Glas an. Dabei entspricht ein Glas 150 ml bzw. 147 Gramm Wein. 

Hier sind die besten Low-Carb- und Keto-Weine: 

Liste der besten Weißweine fĂŒr Keto 

Die besten Weißweine bei Keto

1. Weißburgunder 

Da er die geringste Menge an Kohlenhydraten und Zucker hat, ist Pinot Blanc oder Weißburgunder der wohl beste trockene Keto-Wein. 

Mit nur 2,9 Gramm Kohlenhydrate pro Glas ist Weiburgunder der einzige Keto-Wein, der unter 3 Gramm bleiben kann (*). 

Allerdings gibt es keinen großen Unterschied zwischen den Kohlenhydratwerten der besten Keto-freundlichen Weißweine.  

Deshalb bewegen wir uns lediglich zwischen 2,9 und 3,8 Gramm Kohlenhydrate, wobei es natĂŒrlich kleine Unterschiede bei den verschiedenen Produzenten geben kann. 

2. Sauvignon Blanc 

Der Sauvignon ist ĂŒberwiegend fĂŒr seine Frische bekannt. Aufgrund des weltweiten Anbaus gibt es bei Sauvignon Blanc allerdings große geschmackliche Unterschiede. 

WĂ€hrend in Österreich und Deutschland die Note frischgeschnittenen Grases charakteristisch ist, kann die Rebsorte z. B. in Neuseeland Nuancen von Kokos oder Ananas aufweisen. 

In einem Glas Sauvignon Blanc findest du durchschnittlich nur 3 Gramm Kohlenhydrate (*). 

3. Grauburgunder 

Nach dem Sauvignon Blanc dominieren abermals Burgundersorten die Liste der besten Keto-Weine. 

Die nĂ€chste Rebsorte ist als Pinot Gris, Pinot Grigio, oder auch zu Deutsch als Grauburgunder bekannt. Ein Glas Grauburgunder birgt nur knapp ĂŒber 3 Gramm Kohlenhydrate (*). 

Damit muss sich der Pinot Grigio unter den Low-Carb-Weinen dem Sauvignon Blanc nur ganz knapp geschlagen geben. 

4. Chardonnay 

Im Gegensatz zum spritzigeren Sauvignon Blanc ist Chardonnay eine vollmundigere Rebsorte. Nichtsdestotrotz gelten beide Weine als trocken. 

Folglich hat ein Glas Chardonnay nur etwa 3,2 Gramm Kohlenhydrate und liegt damit nur geringfĂŒgig ĂŒber einem Grauburgunder oder Sauvignon Blanc (*). 

5. Riesling 

Der Riesling ist typischerweise ein hellgoldener, mittelkrĂ€ftiger Wein mit einem Hauch von SĂ€ure und relativ geringem Alkoholgehalt. 

Dabei hat ein Glas trockener Riesling etwa 3,8 Gramm Kohlenhydrate, was zwar etwas mehr, aber dennoch Keto-freundlich ist (*). 

Die besten Schaumweine bei Keto 

Brut bezeichnet Low-Carb-Schaumweine mit wenig Restzucker

1. Champagner 

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Weinen ist Champagner keine Rebsorte, sondern eine Gebietsbezeichnung. 

Dementsprechend ist er ein Schaumwein aus der französischen Champagne, der allerdings nach einer speziellen Methode hergestellt bzw. gerĂŒttelt wird. 

Ein Glas Champagner enthĂ€lt etwa 3,9 Gramm Kohlenhydrate (*), wobei besonders trockene Varianten manchmal sogar nur 2 Gramm oder weniger in die Flöte bringen (*). 

2. Sekt 

Ähnlich wie herkömmlicher Wein lĂ€sst sich Schaumwein nach dem Restzuckergehalt in Kategorien einteilen. 

Beim Sekt unterscheidet man daher (*): 

  • brut nature: 0-3 g/l 
  • extra brut: 0-6 g/l 
  • brut: 0-12 g/l 
  • extra trocken: 12-17 g/l 
  • trocken: 17-32 g/l 
  • halbtrocken: 32-50 g/l 
  • mild: > 50 g/l 

Daher hat ein Glas trockener Sekt im Durchschnitt etwa 5 Gramm Kohlenhydrate (*). 

Wenn du allerdings nach einem Schaumwein mit der Klassifizierung Brut Ausschau hĂ€ltst, finden sich nur ca. 1,7 Gramm Kohlenhydrate in der Sektflöte (*). 

Dabei gilt die oben illustrierte Klassifizierung von brut nature bis mild bei allen Schaumweinen – also ebenso bei Champagner oder Prosecco. 

3. Prosecco 

Prosecco ist ein leichter weißer Schaumwein mit mittlerem SĂ€uregehalt. Wie bei Champagner handelt es sich um eine geschĂŒtzte Herkunftsbezeichnung. Das Prosecco-Gebiet liegt im Nordosten Italiens. 

Bis 2009 war Prosecco jedoch eine Rebsorte, die heut als Glera bezeichnet wird. 

Trotz seiner geschĂŒtzten Herkunft schmecken einige Prosecco-Marken etwas sĂŒĂŸer, da sie manchmal fĂŒr die breite Masse bestimmt sind. 

Nichtsdestotrotz wird traditioneller Prosecco meist in den Geschmacksrichtungen brut bis halbtrocken hergestellt, weshalb er sich auch bei ketogener ErnĂ€hrung nicht hinter dem Sekt verstecken muss. 

Ein Prosecco mit der höherwertigen QualitĂ€tsbezeichnung DOCG bringt durchschnittlich lediglich 3 Gramm Kohlenhydrate in die Sektflöte (*). 

Liste der besten Rotweine fĂŒr Keto 

Traditionelle Bordeaux-Weine eignen sich fĂŒr Keto

1. Pinot Noir 

Die Nummer eins der Rotweine auf der Liste der Top-Keto-Weine ist abermals eine Burgunder-Rebsorte. Dabei bringt Pinot Noir nur 3,4 Gramm Kohlenhydrate in ein Glas (*). 

Somit wĂ€re diese Rebsorte auch noch bei den Low-Carb-Weißweinen unter den Top-5. 

Allerdings ist Pinot Noir mein Go-To-Keto-Wein, da er im Gegensatz zu Weißweinen ein Extra an gesundheitlichen Vorteilen mitbringen kann. NĂ€heres werden wir uns dazu noch spĂ€ter im Detail ansehen. 

2. Gamay 

Gamay ist ebenfalls eine alte Burgundersorte, die bei uns teilweise in Vergessenheit geraten ist. Nichtsdestotrotz existieren vereinzelte Weinbauern, die herausragenden Gamay keltern. 

Nachdem er mit dem Pinot Noir verwandt ist, wunder es wenig, dass ein Glas Gamay mit 3,5 Gramm nahezu denselben Kohlenhydratanteil aufweist (*). 

3. Cabernet Franc 

Neben den bekannteren Sorten Merlot und Cabernet Sauvignon stellt Cabernet Franc die dritte Rebsorte in klassischen Bordeaux-Weinen dar. 

Obwohl Cabernet Franc gerade in Form dieser Cuvees getrunken wird, findest du garantiert auch reinsortige Varianten. 

Dabei verbergen sich in einem Glas reinsortigen Cabernet Franc etwa 3,6 Gramm Kohlenhydrate (*).

4. Merlot 

Merlot und Cabernet Sauvignon in Frankreich, Amerika, aber auch bei uns beliebt. Als Cabernet Merlot oder Bordeaux-Wein bilden sie zusammen eine Cuvee. Dabei rundet der Merlot den gehaltvolleren Cabernet ab. 

Mit 3,7 Gramm Kohlenhydraten pro Glas ist der Merlot nur knapp Keto-freundlicher als Cabernet Sauvignon (*). 

5. Syrah 

Ein Glas Syrah bleibt um Haaresbreite unter 3,8 Gramm Kohlenhydraten und somit auf der Keto-Wein-Liste gerade noch vor dem Cabernet Sauvignon (*). 

Syrah ist ein vollmundiger, trockener Rotwein, der seinen Ursprung im französischen Rhonetal hat. 

Der Keto-freundliche Wein passt hervorragend zu Wild, Rind und Lamm. Allerdings kann ein GlĂ€schen Syrah auch allein Freude bereiten. 

6. Cabernet Sauvignon 

Cabernet Sauvignon ist wohl eine der bekanntesten Rotwein-Rebsorten. Überdies stammt sie aus dem Bordeaux-Gebiet. 

Interessanterweise ist sie durch eine Kreuzung aus Cabernet Franc und Sauvignon Blanc entstanden. 

Mit knapp ĂŒber 3,8 Gramm Kohlenhydraten pro Glas ist Cabernet Sauvignon ein ebenso trockener und Keto-freundlicher Rotwein wie Merlot (*). 

7. Sangiovese 

Die Rebsorte Sangiovese ist besser unter der Gebietsbezeichnung Chianti bekannt, unter der sich meist 95-100% Sangiovese-Wein versteckt. 

Dieser italienische Rotwein ist meist wĂŒrzig und fruchtig, mit Pfeffer-, Kirsch- und Erdbeer-Noten versehen. 

Mit 3,85 Gramm Kohlenhydraten pro Glas muss sich der Wein unter der Konkurrenz nicht verstecken und ist jedenfalls noch ein Keto-Gewinner (*). 

Warum Keto und Wein harmonieren 

Wein wird meist auf die Tatsache reduziert, dass er ein alkoholisches GetrĂ€nk darstellt. Im Gegensatz zur allgemeinen Auffassung kann jedoch selbst Alkohol gesund sein. 

Wenn man dieser niederlĂ€ndischen Studie glaubt, kann mĂ€ĂŸiger Alkoholkonsum das Leben im Vergleich zur Abstinenz um bis zu fĂŒnf Jahre verlĂ€ngern (Streppel et al. 20093). 

Außerdem hat eine Untersuchung ergeben, dass moderater Alkoholkonsum das geringste Risiko fĂŒr Herzerkrankungen mit sich bringt. Dabei sprechen wir von etwa einem Glas Wein am Tag (Corrao et al. 20004). 

Doch wĂ€hrend Spirituosen und Bier negative Auswirkungen haben können, kann der Weinkonsum das Sterblichkeitsrisiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. 

Das besagt die Copenhagen City Heart Study, bei der sogar 3-5 GlĂ€ser Wein am Tag die Sterblichkeit um erstaunliche 50% verringern konnte (Gronbaek et al. 19955). 

Das Geheimnis dahinter liegt in der Herstellung des Weines.

Die Polyphenole stecken in der Schale der Weintrauben

Polyphenole 

WĂ€hrend manche der gesundheitlichen Vorteile auf Alkohol zurĂŒckzufĂŒhren sind, stammen die meisten von bioaktiven Substanzen im Wein, den Polyphenolen. 

Insbesondere sind die positiven Wirkungen des Weins auf eine Klasse von Polyphenolen zurĂŒckzufĂŒhren, die als Flavonoide bezeichnet werden. 

Auch Tee, Zwiebeln und Brokkoli sind reich an diesen Flavonoiden. 

Da Rotwein aus der ganzen Traube hergestellt wird, kann die Fermentierung zur zehnfachen Menge an Polyphenolen fĂŒhren. 

Weißwein wird hingegen erst nach dem Entfernen der Schale fermentiert. 

WĂ€hrend bei Weißwein nur bis zu 30 Milligramm Flavonoide gebildet werden, können bei Rotwein bis zu 1000 Milligramm pro Liter entstehen. 

Zum Beispiel verdĂŒnnen Polyphenole das Blut, entspannen die BlutgefĂ€ĂŸe und können so Herzkrankheiten vorbeugen (Haseeb et al. 20176). 

Das Flavonoid Resveratrol ist eines der potentesten Polyphenole. Da es der Traubenschale entstammt, findet man es nur in Rotwein. 

Überdies kann der Körper Resveratrol nur dann aufnehmen, wenn es in Form von Wein getrunken wird. 

Resveratrol hilft Atherosklerose und Blutverklumpung zu verhindern und die Lebenserwartung zu erhöhen (Biagi et al. 20157). 

Vorteile von Rotwein bei Keto 

Überraschenderweise hilft der tendenziell sĂŒĂŸere Rotwein den Blutzucker- und Insulinspiegel zu senken (Shai et al. 20078). 

Deshalb wird Rotwein idealerweise zu einer Mahlzeit getrunken. So hilft er Blutzucker und Insulin im Keller zu halten, was wiederum das Risiko verringert, dass dich ein Speise aus der Ketose wirft. 

Du kennst sicher das klassische Bild einer französischen Familie beim Abendessen. Zu Recht darf ein Flasche Rotwein dabei nicht fehlen. 

Aus diesem Grund haben Franzosen wahrscheinlich auch nur halb so viele Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Amerikaner (Galinski et al. 20169). 

Rotwein zu einer Mahlzeit verhindert, dass der Blutdruck steigt. Außerdem schĂŒtzt Rotwein das Endothel der BlutgefĂ€ĂŸe vor Cholesterinresten und Glukose.  

Nachdem Franzosen generell mehr Alkohol trinken, ist diese Tatsache auch als â€œFranzösisches Paradoxon” bekannt (Fragopoulou et al. 200910).

Die Nachteile von Wein bei der Keto DiĂ€t 

Auch wenn Wein gesundheitliche Vorteile mit sich bringen kann, wirst du bei exzessivem Konsum weder Abnehmen noch deiner Gesundheit schmeicheln. 

Daher ergibt sich laut Studien der beste Nutzen fĂŒr die Gesundheit bei einem Glas Rotwein am Tag (Yuan et al. 199711).  

Dementgegen erhöht zu viel Alkohol das Risiko von Herzinsuffizienzen, Krebs, Lebererkrankungen und der Sterblichkeit allgemein .

Außerdem ergeben sich bei ketogener ErnĂ€hrung auch andere Nachteile des Alkoholkonsums: 

  • Auch wenn es keine Studien darĂŒber gibt, wirst du bei der Keto-DiĂ€t tendenziell schneller betrunken, was du nicht unterschĂ€tzen solltest. 
  • Nachdem sich die Leber bevorzugt darum kĂŒmmert, Alkohol abzubauen, kann das die Ketonproduktion und infolgedessen die Gewichtsabnahme hemmen (Cronise et al. 201512). 
  • Dass dem erhöhten Alkoholkonsum meist ein großer Appetit folgt, ist kein Geheimnis. Je mehr du trinkst, desto grĂ¶ĂŸer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du dich im Anschluss ĂŒberisst. 

Schlussendlich gibt uns die Wissenschaft die ideale Menge an Alkohol pro Tag vor, die fĂŒr Frauen etwa 90 ml und fĂŒr MĂ€nner etwa 180 ml Wein entspricht (Corrao et al. 200013). 

Gewiss musst du deshalb nicht jeden Tag Wein trinken. Ab und zu sind jedoch 1-2 GlĂ€ser des richtigen Weins auch bei der Keto-DiĂ€t erlaubt. 

Biodynamischer Anbei ist bei Weinen fĂŒr Keto ein Vorteil

Die besten Keto-Wein-Marken 

Um ehrlich zu sein, bin ich kein großer Fan von Wein-Marken, da sie Massenproduktion implizieren. Und die breite Masse liebt sĂŒĂŸen Wein, weshalb diesen Weinen immer wieder Zucker zugesetzt wird. 

Der beste Keto-Wein wird traditionell gekeltert. Deshalb solltest du die eine oder andere Weinkellerei deines Vertrauens finden. Idealerweise ist sie in deiner NĂ€he und du kaufst den Wein ab Hof. 

Ansonsten kann die Zertifizierung des Herkunftsgebietes helfen. Im Zweifelsfall kann dir eine Wein-App nĂŒtzliche Informationen geben. 

Neben Deutschland und Österreich ist Frankreich immer noch ein sicherer Tipp fĂŒr traditionellen QualitĂ€tswein mit wenig Restzucker. 

Pinot Noir ist mein Favorit unter den Keto-Weinen, da er einerseits sehr trocken ist und andererseits die gesundheitlichen Vorteile des Rotweins mit sich bringt. 

Auch an einem klassischen Bordeaux ist nichts auszusetzen. Normalerweise ist es eine CuvĂ©e aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. 

Ein Glas Wein darf auch bei Keto sein 

Wenn du den richtigen Wein wĂ€hlst, können dich 1-2 GlĂ€ser nicht aus der Ketose werfen. Ăœberdies kann moderater Alkoholkonsum sogar förderlich fĂŒr die Gesundheit sein, was insbesondere bei Rotwein der Fall ist. 

Der ideale Keto-Wein besitzt daher folgende Eigenschaften:  

  • Niedriger Restzuckergehalt (trocken)  
  • Kein Zuckerzusatz 
  • Keine chemischen ZusĂ€tze 
  • Unter 15% Alkohol 

Damit du Wein bei der Keto-DiĂ€t sorglos genießen kannst, fragst du bei einem professionellen WeinhĂ€ndler nach trockenen Varianten. 

Die Liste der besten Low-Carb-Rebsorten wird dir bei der Auswahl helfen, egal wo du einkaufst. Bei traditioneller Kelterung sind sie immer Keto-freundlich. 

DarĂŒber hinaus existieren qualitativ hochwertige Schaumweine mit außergewöhnlich wenig Restzucker. Achte bei der Auswahl auf die Bezeichnung â€œbrut”

Keto Wein kaufen FAQ

Welcher Alkohol bei Keto?

Bei Keto musst du die Finger von Bier, Mix-GetrĂ€nken und Cocktails lassen. Den besten Alkohol fĂŒr Keto stellen trockener Wein und klare Spirituosen dar. 

Welcher Wein Keto?

Trockene Weine wie Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Chardonnay oder Pinot Noir eignen sich gut fĂŒr die Keto DiĂ€t.

Ist Wein Ketogen?

Solange er trocken ist und wenig Restzucker hat, eignet sich Wein fĂŒr ketogene ErnĂ€hrung. Zu den besten ketogenen Weinen zĂ€hlen Sauvignon Blanc, Chardonnay oder Pinot Noir. 

Ist Wein bei Low Carb erlaubt?

Wein ist in Maßen bei Low-Carb erlaubt. 1-2 GlĂ€ser Weißburgunder, Sauvignon Blanc, oder Pinot Noir am Tag sind durchaus vertretbar. 

Intervallfasten fĂŒr AnfĂ€nger Buch

Studien

#1-7

1Nuttall FQ, Gannon MC. Plasma glucose and insulin response to macronutrients in nondiabetic and NIDDM subjects. Diabetes Care. 1991 Sep;14(9):824-38. doi: 10.2337/diacare.14.9.824. Review. PubMed PMID: 1959475.  

2Meijssen S, Cabezas MC, Ballieux CG, Derksen RJ, Bilecen S, Erkelens DW. Insulin mediated inhibition of hormone sensitive lipase activity in vivo in relation to endogenous catecholamines in healthy subjects. J Clin Endocrinol Metab. 2001 Sep;86(9):4193-7. doi: 10.1210/jcem.86.9.7794. PubMed PMID: 11549649. 

 3Streppel MT, OckĂ© MC, Boshuizen HC, Kok FJ, Kromhout D. Long-term wine consumption is related to cardiovascular mortality and life expectancy independently of moderate alcohol intake: the Zutphen Study. J Epidemiol Community Health. 2009 Jul;63(7):534-40. doi: 10.1136/jech.2008.082198. Epub 2009 Apr 30. PubMed PMID: 19406740. 

4Corrao G, Rubbiati L, Bagnardi V, Zambon A, Poikolainen K. Alcohol and coronary heart disease: a meta-analysis. Addiction. 2000 Oct;95(10):1505-23. doi: 10.1046/j.1360-0443.2000.951015056.x. PubMed PMID: 11070527. 

5GrĂžnbaek M, Deis A, SĂžrensen TI, Becker U, Schnohr P, Jensen G. Mortality associated with moderate intakes of wine, beer, or spirits. BMJ. 1995 May 6;310(6988):1165-9. doi: 10.1136/bmj.310.6988.1165. PubMed PMID: 7767150; PubMed Central PMCID: PMC2549555. 

6Haseeb S, Alexander B, Baranchuk A. Wine and Cardiovascular Health: A Comprehensive Review. Circulation. 2017 Oct 10;136(15):1434-1448. doi: 10.1161/CIRCULATIONAHA.117.030387. Review. PubMed PMID: 28993373. 

7Biagi M, Bertelli AA. Wine, alcohol and pills: What future for the French paradox?. Life Sci. 2015 Jun 15;131:19-22. doi: 10.1016/j.lfs.2015.02.024. Epub 2015 Apr 1. Review. PubMed PMID: 25841977. 

#8-13

8Shai I, Wainstein J, Harman-Boehm I, Raz I, Fraser D, Rudich A, Stampfer MJ. Glycemic effects of moderate alcohol intake among patients with type 2 diabetes: a multicenter, randomized, clinical intervention trial. Diabetes Care. 2007 Dec;30(12):3011-6. doi: 10.2337/dc07-1103. Epub 2007 Sep 11. PubMed PMID: 17848609. 

9Galinski CN, Zwicker JI, Kennedy DR. Revisiting the mechanistic basis of the French Paradox: Red wine inhibits the activity of protein disulfide isomerase in vitro. Thromb Res. 2016 Jan;137:169-173. doi: 10.1016/j.thromres.2015.11.003. Epub 2015 Nov 7. PubMed PMID: 26585763; PubMed Central PMCID: PMC4706467. 

10Fragopoulou E, Demopoulos CA, Antonopoulou S. Lipid minor constituents in wines. A biochemical approach in the French paradox. International Journal of Wine Research. 2009;1:131-143. https://doi.org/10.2147/IJWR.S4587. 

11Yuan JM, Ross RK, Gao YT, Henderson BE, Yu MC. Follow up study of moderate alcohol intake and mortality among middle aged men in Shanghai, China. BMJ. 1997 Jan 4;314(7073):18-23. doi: 10.1136/bmj.314.7073.18. PubMed PMID: 9001474; PubMed Central PMCID: PMC2125578. 

12Cronise RJ, Sinclair DA, Bremer AA. Oxidative Priority, Meal Frequency, and the Energy Economy of Food and Activity: Implications for Longevity, Obesity, and Cardiometabolic Disease. Metab Syndr Relat Disord. 2017 Feb;15(1):6-17. doi: 10.1089/met.2016.0108. Epub 2016 Nov 21. Review. PubMed PMID: 27869525; PubMed Central PMCID: PMC5326984. 

13Corrao G, Rubbiati L, Bagnardi V, Zambon A, Poikolainen K. Alcohol and coronary heart disease: a meta-analysis. Addiction. 2000 Oct;95(10):1505-23. doi: 10.1046/j.1360-0443.2000.951015056.x. PubMed PMID: 11070527. 

This Post Has 2 Comments

  1. A.Best

    Hallo,
    wie kann ein trockener Weisswein 4-9 g Zucker pro Liter haben und dann im Glas (150ml) 4-9 Gramm?

    Gruß A.Best

    1. Hallo A. Best,

      das ist ganz einfach erklĂ€rt 🙂 Einmal sprechen wir von Zucker und einmal sprechen wir von Kohlenhydraten insgesamt (inkl. Zucker).

      Ein durchschnittlicher Tafelwein hat etwa 26g Kohlenhydrate und 6g Zucker pro Liter. FĂŒr die Ketose interessiert uns nicht nur der Zucker, sondern die gesamten Kohlenhydrate minus Ballaststoffe. Dementsprechend sind die Angaben pro Glas net carbs (Nettokohlenhydrate). Der Zucker ist nur ein Teil davon.

      LG
      Stephan

Leave a Reply