Himalaya Salz Sole: Wirkung, Nebenwirkungen und Rezept

Dieser Artikel basiert auf wissenschaftlichen Studien

Himalaya Salz Sole | gesund | wie viel | Wirkung | Fasten | Keto | Rezept| Nebenwirkungen | Fazit | FAQ | Studien

Himalaya Salz Sole genieĂźt den Ruf als uraltes Heilmittel, das positive gesundheitliche Wirkung entfalten kann.

Deshalb schwören viele Menschen auf den täglichen Verzehr dieses einfachen Getränks aus Salz und Wasser.

Ob es sich dabei bloß um Mythen handelt, oder Studien manche gesundheitlichen Vorteile stützen können, erfährst du hier.

Was ist eine Himalaya Salz Sole?

Sole ist Wasser, indem natürliches Salz vollständig aufgelöst wurde.

Allerdings handelt es sich dabei nicht nur um eine kleine Menge Salz, die im Wasser aufgelöst wird. Sole ist Wasser, das ein Maximum an natürlichem Salz aufgenommen hat, so dass es kein weiteres Salz mehr absorbieren kann.

Der Begriff Sole kommt vom lateinischen Sol, was Sonne bedeutet.

In den meisten Fällen wird für Sole natürliches rosa Himalaya Salz verwendet, da es im Gegensatz zu anderem Salz nicht industriell verarbeitet wird und bis zu 84 Mineralien und Spurenelemente enthält.

Echtes Pink Himalaya Salz wird in Khewra-Salzmine in Pakistan abgebaut, die sich in der Nähe des Himalaya-Gebirges befindet.

Dabei wird davon ausgegangen, dass Himalaya Salz aus den trockengelegten Überresten des Urmeeres besteht. Somit kann es kein Mikroplastik wie herkömmliches Meersalz enthalten.

Dem Getränk wird nachgesagt, dass es ein optimales Ionengleichgewicht, besseren Schlaf und das Abnehmen fördert.

Jedenfalls sind Natrium-, Chlorid-, und Kalium-Ionen fĂĽr die Funktion unserer Nervenzellen notwendig (Lodish et al. 20001).

Deshalb kann es nicht so falsch sein, in Wasser aufgelöstes Natriumchlorid – Salz Sole – zu trinken. Im Gegensatz zu herkömmlichem Salzwasser beinhaltet eine Himalaya Salz Sole auch Kalium.

Ist Salz Sole gesund?

Uns wurde über Jahrzehnte eingebläut, dass Salz schädlich sei. Deshalb mag die Idee, Himalaya Salz Sole zu trinken, abwegig klingen.

Nichtsdestotrotz werden wir noch erkunden, warum die konzentrierte Salzlösung eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Anwendungen haben kann.

Im Gegensatz zur allgemeinen Auffassung, ist es heute ein Fakt, dass die Bewohner jener Staaten, die am meisten Salz konsumieren, die geringsten Herz-Kreislauf-Vorfälle haben (Park et al. 20162).

Ăśberdies besagt eine Langzeitstudie, die ĂĽber 7000 Menschen etwa 14 Jahre lang verfolgt hat, dass sich mit zunehmendem Natriumkonsum die Wahrscheinlichkeit an Herzerkrankungen zu sterben klar verringert (Cohen et al. 20063).

Aus diesem Grund muss Salz in enormen Mengen und kurzer Zeit konsumiert werden, um eine gefährliche Wirkung auf einen gesunden Körper zu haben.

Wie Temperatur und Flüssigkeitshaushalt reguliert der Körper auch die Salzaufnahme. Solange die Nieren gesund sind, werden sie daran arbeiten, den Salz-Gehalt im Körper im Gleichgewicht zu halten.

Sobald zu wenig Natrium im Körper ist, hemmen die Nieren deshalb die Natriumabgabe, da Neuronen und Muskeln sonst nicht richtig funktionieren können.

Ist ein Ăśberschuss vorhanden, scheiden sie ihn hingegen mit dem Urin aus.

Himalaya Salz Sole kann eine positive Wirkung haben

Wie viel Salz Sole pro Tag?

Obwohl die Forschung heute 3 bis 6 Gramm Salz pro Tag als ideal ansieht, limitieren einige Gesundheitsbehörden den täglichen Bedarf an Natrium immer noch auf 2300 Milligramm, was laut aktuellen Studien sogar gefährlich wenig ist.

Laut einer aktuellen Studie zieht das Unterschreiten von 3 Gramm Natrium pro Tag ein weitaus höheres Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben nach sich als das Überschreiten von 6 Gramm (Oparil 20144).

Die meisten Befürworter der Himalaya Salz Sole empfehlen, täglich 1 Teelöffel der reichhaltigen Salzlösung in einem herkömmlichen Glas Wasser mit Raumtemperatur zu trinken, um eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen zu ernten.

Umgerechnet entspricht das etwa einem halben Gramm Natrium.

Wer kaum Natrium durch Speisen aufnimmt, könnte demnach bis zu 4 Teelöffel Himalaya Salz Sole konsumieren.

Wird das Solewasser als Elektrolytspender während dem Fasten aufgenommen, eventuell sogar mehr. Details dazu sehen wir uns noch später an.

Gesundheitliche Wirkung einer Himalaya Salz Sole

Nachdem Solewasser seit Jahrhunderten als natĂĽrliches Heilmittel verwendet wird, wird ihm eine breite gesundheitliche Wirkung nachgesagt.

Obwohl deshalb auch Mythen ĂĽber die Wirkung der Himalaya Salz Sole kursieren, existieren Anwendungen, die groĂźteils wissenschaftlich begrĂĽndbar sind:

  • Hydratation: Elektrolyten sind essenziell, um den FlĂĽssigkeitshaushalt im Gleichgewicht zu halten. Neben Natrium kann Himalaya Salz auch den höchsten natĂĽrlichen Anteil an Kalium, Magnesium und Calcium bietet (*).
  • Muskelkrämpfe: Magnesium, Kalium, Kalzium, Chlorid und Natrium sind fĂĽr die Muskelkontraktion essenziell (Lambert et al. 20155; Berend et al. 20126). Himalaya Salz Sole kann diese Elektrolyten allesamt liefern.
  • Blutgefäße: Natrium und Kalium sind auch fĂĽr das Blut wesentlich. Werden die Elektrolyten ausreichend zugefĂĽhrt, kann Blut leichter durch die Blutgefäße flieĂźen. Deshalb kann zu wenig Natrium im Blut zu Herzinsuffizienz, Leberzirrhose oder auch Sepsis fĂĽhren (Roumelioti et al. 20187).
  • Verdauung: Salz Sole wird in der Naturmedizin verwendet, um den Säure-Basen-Haushalt zu harmonisieren und die Produktion von Magensäure und Verdauungssäften anzuregen.
  • Energie: Durch die Neutralisierung des pH-Werts unterstĂĽtzt von den Mineralien und Spurenelement im Himalaya Salz kann Solewasser helfen, den Energielevel zu steigern.
  • Haut: Durch ein Sole Bad kann die Haut Mineralien, wie z. B. Magnesium, absorbieren. Magnesium kann so in das Lymphsystem gelangen, Fybromalgie lindern, Gewebe entspannen und zu einer gesunden Haut beitragen (Gröber et al. 20178; Engen et al. 20159).
  • Entgiftung: Nachdem sie antimikrobielle Eigenschaften hat, kann Salz Sole dem Immunsystem helfen, Bakterien, Viren, und Pilze abzuwehren (Wijnker et al. 200610).
  • Schlaf: Natriummangel unterdrĂĽckt die Produktion des antidiuretischen Hormons oder Vasopressin, das den Harndrang während des Schlafs hemmt. Deshalb hilft regelmäßige das Trinken von Solewasser dabei, die Nacht ungestört durchzuschlafen (Kjeldsen et al. 198511).
  • Abnehmen: Während Zucker Insulinresistenz und Körperfett erhöht, zĂĽgelt Salz als natĂĽrlicher Gegenspieler den HeiĂźhunger und steigert die Insulinsensitivität (Sakuyama et al. 201612).

Himalaya Salz Sole Wirkung beim Intervallfasten

Gegen körperliche Nebenwirkungen beim Intervallfasten kann in fast 90% aller Fälle das Trinken von Himalaya Salz Sole helfen.

Dadurch werden insbesondere die am Anfang weitläufigen Kopfschmerzen verhindert.

Nachdem Intervallfasten darauf abzielt, die Glykogenspeicher zu leeren, um gespeichertes Fett zur Energiegewinnung zu verbrennen, verlierst du dabei reichlich Wasser.

Dies resultiert daraus, dass Kohlenhydrate in Form von Glykogen in Leber-, Nieren- und Muskelzellen gespeichert werden. Dabei bindet jedes Gramm Glykogen 3 bis 4 Gramm Wasser, das beim Fasten dann wieder den Körper verlässt.

Wer nicht entsprechend trinkt und Natrium konsumiert, wird deshalb beim Fasten Symptome der sogenannten Keto-Grippe, wie Kopfschmerzen und Schwindel, feststellen mĂĽssen.

Diese physischen Symptome sind meist darauf zurĂĽckzufĂĽhren, dass mit dem Wasser Natrium und andere Elektrolyten mitausgespĂĽlt werden.

Himalaya Salz Sole bekämpft dabei alle Mängel auf einmal, indem es dem Körper Flüssigkeit und essenzielle Elektrolyten zurückgibt.

Himalaya Salz Sole Wirkung bei Keto

Durch die Umstellung auf ketogene Ernährung, verliert der Körper mehr Wasser. Das ist auf denselben Effekt wie beim Fasten zurückzuführen.

Bevor der menschliche Körper in Ketose geht und Fett als primäre Energiequelle anzapfen kann, baut er die Glykogenspeicher ab und spült dabei Wasser und Elektrolyten aus.

Während du beim Fasten durch den gänzlichen Verzicht auf Essen in Ketose gelangst, führt Keto durch Einschränkung der Kohlenhydratzufuhr zu diesem Stoffwechselzustand.

Da das Speicherhormon Insulin jenes Enzym blockiert, das Körperfett abbauen kann, zielen sowohl Keto als auch Intervallfasten auf eine Verringerung des Insulinspiegels ab (Meijssen et al. 200113).

Deshalb sind beide Methoden ausgezeichnet dafĂĽr geeignet, Insulinresistenz und Typ-2-Diabetes vorzubeugen.

Außerdem ist es ebenfalls das Speicherhormon Insulin, das Salz im Körper zurückhält (Brands et al. 201214).

Aufgrund des niedrigeren Insulinspiegels spĂĽlen die Nieren bei Keto und Intervallfasten ĂĽberschĂĽssiges Wasser und Natrium aus. Daher hilft dir Solewasser, dich dabei wohl zu fĂĽhlen.

Darüber hinaus liefert Himalaya Salz Sole alle essenziellen Elektrolyten, die für eine gesunde Muskelfunktion benötigt werden.

Himalaya Salz Sole herstellen

Nachdem die einzigen Zutaten rosa Himalaya Salz und Wasser sind, ist das Rezept ziemlich simpel.

Was du darüber hinaus noch benötigst, ist eine Karaffe oder ein Glasgefäß mit passendem Deckel. Um die Mengenangaben möglichst einfach und übersichtlich zu gestalten, bin ich von einer Füllmenge von einem Liter ausgegangen.

Himalaya Salz Sole Rezept

Vorbereitung 1 min
Portionen 1 Liter

Zutaten

  • 250 Gramm Pink Himalaya Salz grobkörnig, naturbelassen
  • 1 Liter Wasser gefiltert

Zubereitung

  • FĂĽlle etwa 1/4 des Glasbehälters mit Himalaya Salz.
  • FĂĽge das Wasser hinzu bis ca. ein Zentimeter oben frei bleibt.
  • Setze den Deckel drauf und schĂĽttle den Behälter vorsichtig.
  • Lass den Glasbehälter ĂĽber Nacht stehen, damit sich das Salz auflöst.
  • Wenn am nächsten Tag Salz am Boden des Glases ĂĽbrig bleibt, hat das Wasser das Maximum an Salz aufgenommen und die Sole ist fertig.
  • Andernfalls fĂĽge dem Wasser wiederum Salz hinzu und fahre damit fort, wenn am nächsten Tag wieder kein Salz am Boden ĂĽbrig bleibt.

Nebenwirkungen einer Himalaya Salz Sole

Da du für das Herstellen von Sole nur aus Wasser und rosa Himalaya Salz benötigst, sollte es bei einer gesunden Person, die es in kleinen Mengen konsumiert, keine unerwünschten Nebenwirkungen verursachen.

Nichtsdestotrotz solltest du beachten, das Sole hochkonzentriertes Salzwasser ist. Wer Himalaya Salz Sole nicht in überschaubaren Mengen, wie etwa Teelöffeln, portioniert, läuft Gefahr sie exzessiv zu konsumieren.

Schlussendlich kannst du auch von einer guten Sache zu viel bekommen.

Himalaya Salz Sole spendet ĂĽberwiegend positive Wirkung

Obwohl Himalaya Salz mittlerweile an allen Ecken angepriesen wird, ist es eine gesunde Modeerscheinung.

Nichtsdestotrotz sind nicht alle gesundheitlichen Wirkungen, die dem Salzwasser nachgesagt werden, wahr oder belegbar.

Dass das Trinken von Himalaya Salz Sole eine positive gesundheitliche Wirkung mit sich bringen kann, steht jedoch auĂźer Frage.

Insbesondere vor dem Hintergrund, dass neue Ernährungsansätze wie Intervallfasten oder die Keto-Diät erhöhte Salzaufnahme durch den Körper benötigen, ist das Salzwasser eine willkommene Ergänzung.

Schlussendlich besteht Salz aus essenziellen Elektrolyten, die unser Körper für seine volle Funktionsfähigkeit benötigt.

Himalaya Salz Sole Wirkung FAQ

FĂĽr was ist Sole Wasser gut?

Sole Wasser wird in der Naturmedizin zur Förderung der Verdauung eingesetzt. Darüber hinaus kann es beim Abnehmen, Schlafen, Intervallfasten oder der Keto-Diät helfen.

FĂĽr was ist Himalaya Salz gut?

Himalaya Salz hilft beim Abnehmen, Fasten, der Hydration oder auch gegen Kopfschmerzen.

Wie gesund ist Sole?

Obwohl Salz Sole kein Wundermittel ist, kann es bei Schlafproblemen, Muskelkrämpfen, Hautproblemen und beim Abnehmen helfen.

Welches Salz ist am besten?

Da es bis zu 84 Mineralien und Spurenelement enthalten kann und naturbelassen abgebaut wird, ist rosa Himalaya Salz die beste Wahl.

Studien

#1-7

1Lodish H, Berk A, Zipursky SL, et al. Molecular Cell Biology. 4th edition. New York: W. H. Freeman; 2000. Section 21.2, The Action Potential and Conduction of Electric Impulses. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK21668/

2Park J, Kwock CK, Yang YJ. The Effect of the Sodium to Potassium Ratio on Hypertension Prevalence: A Propensity Score Matching Approach. Nutrients. 2016 Aug 6;8(8). doi: 10.3390/nu8080482. PubMed PMID: 27509520; PubMed Central PMCID: PMC4997395.

3Cohen HW, Hailpern SM, Fang J, Alderman MH. Sodium intake and mortality in the NHANES II follow-up study. Am J Med. 2006 Mar;119(3):275.e7-14. doi: 10.1016/j.amjmed.2005.10.042. PubMed PMID: 16490476.

4Oparil S. Low sodium intake–cardiovascular health benefit or risk?. N Engl J Med. 2014 Aug 14;371(7):677-9. doi: 10.1056/NEJMe1407695. PubMed PMID: 25119614.

5Lambert H, Frassetto L, Moore JB, Torgerson D, Gannon R, Burckhardt P, Lanham-New S. The effect of supplementation with alkaline potassium salts on bone metabolism: a meta-analysis. Osteoporos Int. 2015 Apr;26(4):1311-8. doi: 10.1007/s00198-014-3006-9. Epub 2015 Jan 9. PubMed PMID: 25572045.

6Berend K, van Hulsteijn LH, Gans RO. Chloride: the queen of electrolytes?. Eur J Intern Med. 2012 Apr;23(3):203-11. doi: 10.1016/j.ejim.2011.11.013. Epub 2011 Dec 21. Review. PubMed PMID: 22385875.

7Roumelioti ME, Glew RH, Khitan ZJ, Rondon-Berrios H, Argyropoulos CP, Malhotra D, Raj DS, Agaba EI, Rohrscheib M, Murata GH, Shapiro JI, Tzamaloukas AH. Fluid balance concepts in medicine: Principles and practice. World J Nephrol. 2018 Jan 6;7(1):1-28. doi: 10.5527/wjn.v7.i1.1. Review. PubMed PMID: 29359117; PubMed Central PMCID: PMC5760509.

#8-14

8Gröber U, Werner T, Vormann J, Kisters K. Myth or Reality-Transdermal Magnesium?. Nutrients. 2017 Jul 28;9(8). doi: 10.3390/nu9080813. Review. PubMed PMID: 28788060; PubMed Central PMCID: PMC5579607.

9Engen DJ, McAllister SJ, Whipple MO, Cha SS, Dion LJ, Vincent A, Bauer BA, Wahner-Roedler DL. Effects of transdermal magnesium chloride on quality of life for patients with fibromyalgia: a feasibility study. J Integr Med. 2015 Sep;13(5):306-13. doi: 10.1016/S2095-4964(15)60195-9. PubMed PMID: 26343101.

10Wijnker JJ, Koop G, Lipman LJ. Antimicrobial properties of salt (NaCl) used for the preservation of natural casings. Food Microbiol. 2006 Oct;23(7):657-62. doi: 10.1016/j.fm.2005.11.004. Epub 2006 Jan 10. PubMed PMID: 16943065.

11Kjeldsen SE, Os I, Forsberg G, Aakesson I, Skjøtø J, Frederichsen P, Fønstelien E, Eide I. Dietary sodium intake increases vasopressin secretion in man. J Clin Hypertens. 1985 Jun;1(2):123-31. PubMed PMID: 3915319.

12Sakuyama H, Katoh M, Wakabayashi H, Zulli A, Kruzliak P, Uehara Y. Influence of gestational salt restriction in fetal growth and in development of diseases in adulthood. J Biomed Sci. 2016 Jan 20;23:12. doi: 10.1186/s12929-016-0233-8. Review. PubMed PMID: 26787358; PubMed Central PMCID: PMC4719732.

13Meijssen S, Cabezas MC, Ballieux CG, Derksen RJ, Bilecen S, Erkelens DW. Insulin mediated inhibition of hormone sensitive lipase activity in vivo in relation to endogenous catecholamines in healthy subjects. J Clin Endocrinol Metab. 2001 Sep;86(9):4193-7. doi: 10.1210/jcem.86.9.7794. PubMed PMID: 11549649.

14Brands MW, Manhiani MM. Sodium-retaining effect of insulin in diabetes. Am J Physiol Regul Integr Comp Physiol. 2012 Dec;303(11):R1101-9. doi: 10.1152/ajpregu.00390.2012. Epub 2012 Oct 3. Review. PubMed PMID: 23034715; PubMed Central PMCID: PMC3533616.

Leave a Reply

Recipe Rating