Bulletproof Coffee Rezept: Keto, Intervallfasten, Erfahrungen

Dieser Artikel über Bulletproof Coffee basiert auf wissenschaftlichen Studien

Bulletproof Coffee | Keto | Intervallfasten | Kokos- vs. MCT-Öl | Wirkung | 7 Vorteile | Rezept | Variationen | Vegan | Erfahrungen | FAQ | Studien

Warum mischen Menschen Butter in ihren Kaffee? Obgleich dies auf den ersten Blick wie eine neue Online-Challenge erscheinen mag, ist es in Wahrheit ein beliebtes Rezept bei Keto Diät und Intervallfasten.

Bulletproof Coffee ist aufgrund seiner Energie-spendenden Wirkung nicht nur als Starthilfe bei Fasten und ketogener Ernährung, sondern auch bei Sportlern und anderen ambitionierten Leuten zum Grundnahrungsmittel geworden.

Was ist Bulletproof Coffee?

Bulletproof Coffee, auch Butter-Kaffee oder Keto-Kaffee genannt, ist ein energetisierendes Getränk, das aus hochwertigen Fetten und hochwertigen Kaffeebohnen hergestellt wird.

Das klassische Bulletproof Coffee Rezept besteht aus:

  • Kaffee
  • Heumilch-Butter oder Ghee
  • Kokos- oder MCT-Öl

Dabei steht MCT für mittelkettige Triglyceride, eine Fett-Art, die üblicherweise aus Kokosöl gewonnen wird.

Dieses Bulletproof Coffee Rezept ist ein vom Bio-Hacker Dave Asprey entwickeltes und geschütztes Rezept. In den letzten Jahren haben sich allerdings eine Vielzahl von Varianten des fettreichen, zuckerfreien Kaffees entwickelt.

Da dieser Butter-Kaffee, Energie spendet, den Appetit reduziert und die Ketose – einen Stoffwechselzustand, in dem der Körper Fett als Hauptenergiequelle verbrennt – erfreut er sich reger Beliebtheit.

Wenn Du dieses Bulletproof Coffee Rezept ausprobierst, hast Du ihn im Handumdrehen zubereitet. Obwohl es Instant-Produkte gibt, würde ich davon abraten und beim natürlichen Bulletproof Coffee Rezept bleiben.

Wenn Du ihn anstatt eines kohlenhydratreiches Frühstücks trinkst, wirst Du Dich stundenlang satt und voller Energie fühlen.

Deshalb eignet sich dieses Bulletproof Coffee Rezept hervorragend für den Einstieg ins Intervallfasten und die Keto-Diät.

Bulletproof Coffee und Keto

Die Keto Diät ist eine fettreiche, kohlenhydratarme Ernährung.

Nachdem Ketose bedeutet, dass der Körper die Kohlenhydratspeicher abgebaut hat, kann er Körperfett zur Energiegewinnung verbrennen.

Anschließend wird diese Fett-Energie in Form von sogenannten Ketonen über das Blut in alle Ecken des Körpers geliefert.

Auch Bulletproof Coffee Zutaten sind auf der Keto Lebensmittel Liste

Ketone sind Energieträger, die die Mitochondrien in den Zellen sauberer verbrennen können. Dadurch verringern sie das Krebs-Risiko, zumal Krebszellen Glukose als Hauptenergiequelle nutzen (Maurer et al. 20111).

Nachdem das Speicherhormon Insulin als Ein-Schalter der Fettspeicherung und Aus-Schalter der Fettverbrennung fungiert, ist die Beschränkung von Kohlenhydraten wesentlich.

Da pures Fett, wie Ghee oder MCT-Öl, die Insulin-Produktion so gut wie gar nicht stimuliert, ist Bulletproof Coffee bei Keto sozusagen der ideale Energy-Drink.

Zumal beim Fasten, wie bei der Keto-Diät, die Kohlenhydratspeicher geleert und Fett als primäre Energiequelle verbannt wird, ist Bulletproof Coffee beim Intervallfasten ebenso beliebt.

Intervallfasten und Bulletproof Coffee

Insbesondere unter den Beginnern des Intervallfastens ist Bulletproof Coffee beliebt. Warum?

Er hilft anfangs dabei länger satt zu bleiben. Daher wird der Butter-Kaffee insbesondere dafür verwendet, die Fastenperiode zu verlängern.

Doch bricht der fettreiche Kaffee nicht das Fasten?

Obwohl pure Fette kalorienreich sind, haben sie keinen Einfluss auf den Blutzucker. Dennoch stellen sie im weiteren Sinne eine Mahlzeit dar. Und das Essen wirkt sich auf die Insulin-Produktion aus.

Im Fall von diesen puren Fetten passiert das allerdings nur indirekt und minimal.

Deshalb bricht Fett technisch gesehen das Fasten. Allerdings ist diese Beeinträchtigung nur sehr gering.

Daher wirst Du durch einen Bulletproof Coffee in der Fastenperiode vielleicht etwas weniger Fett verbrennen.

Falls Du also mit schwarzem Kaffee nur 12 Stunden auskommst, aber Dich mit einem Bulletproof Coffee stattdessen über 18 Stunden gut fühlst, hat der Fettzusatz unterm Strich seine Berechtigung.

Bulletproof Coffee mit Kokosöl oder MCT-Öl

MCT steht für „Medium-Chain Triglycerides“. Das sind mittelkettige Fettsäuren, die insbesondere im Kokosöl auftreten.

Daher stammt reines MCT-Öl zwar vom Kokosöl ab, aber beinhaltet eine deutlich höhere Konzentration an MCTs.

Nachdem besonders hochwertige MCT-Öle aus Caprylsäure (C8) bestehen, die nur acht Kohlenstoffatome lang ist, können diese schneller verstoffwechselt werden als normales Kokosöl.

Deshalb kann MCT-Öl viermal so wirksam wie Kokosöl sein, wenn es um die Produktion von Ketonen geht.

Darüber hinaus berichten die meisten Menschen von erhöhtem geistigen Fokus als Resultat des MCT-Öls im Bulletproof Coffee.

In diesem Sinne besteht ein Unterschied zwischen normalem Kokos- und speziellem MCT-Öl, wenn es um Energie und das Abnehmen geht.

Nichtsdestotrotz trägt auch Kokosöl zur primären Wirkung von Bulletproof Coffee bei.

Die Bulletproof Coffee Wirkung

Das Bulletproof Coffee Rezept wirkt ganz anders als ein Milchkaffee.

Denn im Gegensatz zum Latte, ist er ein anregendes, leistungsförderndes und Keto-Kaffee-Getränk, das von Sportlerinnen über CEOs bis hin zu Power-Müttern dauerhaft Energie spendet.

So umfasst die Bulletproff Coffee Wirkung mitunter folgende Vorteile:

  • Sättigung
  • Aufmerksamkeit
  • Mentaler Fokus
  • Physische Leistungsfähigkeit
  • Krankheitsprävention
  • Längeres Fasten
  • Bessere Fettverbrennung
  • Essenzielle Nährstoffe
  • Anhaltende Energie

7 Gründe, warum Bulletproof Coffee gesund ist

Wenn Du das Bulletproof Coffee Rezept zubereitest, kombinierst Du Energie aus Kaffee und hochwertigen Fetten zu einem nährstoffreichen und leistungsstarken Energy-Drink, der Milchkaffee in den Schatten stellt.

1. Energie

Bulletproof Coffee liefert konstant lang-anhaltende Energie, ohne dass es zu einem Blutzuckersturz kommt.

Da Fett die Verdauung verlangsamt, kann das Koffein im Kaffee langsamer absorbiert werden und länger-anhaltende Energie liefern.

Allerdings ist es vielmehr das MCT-Öl, das die langfristige energiefördernde Wirkung von Bulletproof Coffee ausmacht.

Aufgrund der kürzeren Kettenlänge werden MCTs rascher verstoffwechselt und vom Körper genutzt als andere Fette (Schönfeld et al. 20162).

Das bedeutet, dass sie sofort als Energiequelle verwendet bzw. in Ketone umgewandelt werden können, d.h. in Moleküle, die Ihre Leber aus Fettsäuren herstellt und die dazu beitragen können, das Energieniveau über einen längeren Zeitraum zu steigern.

2. Ketose

Ein wesentlicher Vorteil des mit gesunden Fetten angereicherten Kaffee ist es, in den Stoffwechsel-Zustand der Ketose zu gelangen bzw. zu bleiben.

Dementsprechend zeigt die Forschung, dass die Einnahme von MCT-Öl dabei hilft, durch Ernährung Ketose zu induzieren.

Überdies hilft es, Nebenwirkungen beim erstmaligen Übergang zur Verbrennung von Fett als primäre Energiequelle – die sogenannte „Ketogrippe“ – zu lindern.

Da MCT-Öl “ketogener” ist, d.h. es wird leichter Ketone umgewandelt, als andere Fette, unterstützt es ketogene Ernährung sowie das Intervallfasten (Harvey et al. 20183).

Darüber hinaus helfen Kokosöl, Butter, oder Ghee dabei, den Insulinspiegel niedrig und dadurch die Ketose aufrecht zu halten.

3. Nährstoffe

Schwarzer Kaffee enthält eine Reihe von Mikronährstoffen Niacin (=Vitamin B3) und Kalium.

Beispielsweise beugt Kalium Krämpfen vor und hilft nachweislich dabei, den Blutdruck zu regulieren (Iimura et al. 19814).

Darüber hinaus stiften Heumilch-Butter bzw. -Ghee im Bulletproof Coffee eine sensationelle Bandbreite an Nährstoffen:

  • A, D, E, und K Vitamine
  • Beta-Carotin
  • Omega-3-Fettsäuren
  • Konjugierte Linolsäure
  • Butyrate

Butyrate sind kurzkettige Fettsäuren, die von Darmbakterien verzehrt werden und zur Darmgesundheit beitragen.

Da sie keine Verdauungsenzyme benötigen, um verstoffwechselt zu werden, können sie ähnlich wie MCTs einen schnellen Energieschub bringen.

Wenn es um die Nährstoffe geht, sind Butter oder Ghee im Kaffee ausschlaggebend – insbesondere dann, wenn die Kühe mit Gräsern gefüttert wurden.

Nicht nur, dass in Heumilch-Butter mehr Vitamine enthalten sind, sondern sie liefert auch verschiedenste gesunde Fettsäuren.

So enthält sie etwa 6-mal so viel konjugierte Linolsäure wie Butter von Kühen, die mit Getreide gefüttert wurden (Dhiman et al. 19995).

Da diese Fettsäure dabei hilft, Körperfett durch Muskelmasse zu ersetzen, fördert Bulletproof Coffee das Abnehmen.

Darüber hinaus trägt die konjugierte Linolsäure zur Prävention von Herzerkrankungen, Krebs und Diabetes bei (McCrorie et al. 20116).

4. Sättigung

Anhänger des Bulletproof Coffees berichten, dass er den Appetit unterdrückt und dabei hilft, sich deutlich länger satt zu fühlen.

Einerseits enthält der Butter-Kaffee eine große Menge Fett, das die Sättigung auf natürliche Weise fördert (Marciani et al. 20147).

So stimulieren er etwa die Sekretion von Leptin und Cholecystokinin (CCK) – Sättigungshormone, die nachweislich die Nahrungsaufnahme reduzieren (McLaughlin et al. 19988).

Andererseits liefert Kokosöl bzw. MCT-Öl selbst, eine bedeutende Menge dieser mittelkettigen Triglyceride, die das Sättigungsgefühl stärker fördern als langkettige Triglyceride (LCTs).

Zum Beispiel kommen solche LCTs in anderen Ölen, Nüssen oder Fleisch vor (St-Onge et al. 20029).

Dementsprechend zeigte eine Studie, dass Männer, die vier Wochen lang 22 Gramm MCT-Öl am Morgen zu sich nahmen, zu Mittag 220 Kalorien weniger zu sich nahmen und Körperfett effizienter verbrannten als andere, die stattdessen LCTs konsumierten (St-Onge et al. 200310).

5. Koffein

Nicht nur, dass es wach hält, sondern Koffein kurbelt auch den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an (Acheson et al. 198011).

Wenn Du also Kaffee mit den Vorteilen von grasgefüttertem Ghee und MCT-Öl kombinierst, bekommst Du eine kraftvolle Mischung, die einen nachhaltigen Energieschub spendet und stundenlang satt hält.

Neben dem MCT-Öl kann außerdem Koffein im Bulletproof Coffee zu verbesserter Konzentration, Leistungsfähigkeit und Wachsamkeit beitragen (Glade 201012).

6. Fokus

Bulletproof Coffee wird nachgesagt, dass er die geistige Klarheit verbessert. Neben Koffein ist es vor allem MCT-Öl, das kognitive Fähigkeiten schärft.

So zeigen etwa Studien, dass es eine starke Verbindung zwischen Gehirn- und Darmgesundheit gibt (Zhou et al. 201513).

Da Ketone eine wesentliche Energiequelle für das Gehirn darstellen, ist es für die geistige Funktion förderlich, Kohlenhydrate durch Fette zu ersetzen und in Ketose zu gelangen (Schönfeld et al. 201614).

7. Krankheitsprävention

Studien legen nahe, dass Kaffee folgenden Krankheiten vorbeugen kann (Higdon et al. 200615):

  • Typ-2-Diabetes
  • Parkinson
  • Lebererkrankungen

Darüber hinaus wirkt die konjugierte Linolsäure aus Heumilch-Butter oder Ghee präventiv gegen folgende Erkrankungen (Moon 201416):

  • Arteriosklerose
  • Insulinresistenz
  • Krebserkrankungen

Schlussendlich können auch MCTs die Darmgesundheit unterstützen und Entzündungen reduzieren. Entsprechend gilt Kokosöl gilt natürliches Antibiotikum, das in der Lage ist, schädliche Bakterien zu bekämpfen und gleichzeitig die guten Bakterien im Darm zu erhalten (Shilling et al. 201317).

Bulletproof Coffee Rezept (Keto)

Original Bulletproof Coffee Rezept nach Dave Asprey
Zeitaufwand 5 mins
Portionen 1 Tasse

Zutaten

  • 2 ½ Esslöffel Kaffee frisch gemahlen
  • 1-2 Esslöffel MCT-Öl (Alternative: Natives Kokosöl)
  • 1-2 Esslöffel Heumilch-Ghee (Alternative: Heumilch-Butter)

Zubereitung

  • Bereite eine Tasse Kaffee mit 2 ½ Esslöffeln frisch gemahlener Kaffeebohnen zu.
  • Füge 1 Teelöffel bis 2 Esslöffeln MCT-Öl hinzu. Beginne mit 1 Teelöffel und arbeiten Dich über mehrere Tage auf 1-2 Esslöffel hoch.
  • Füge 1-2 Esslöffel Weidebutter oder Ghee hinzu.
  • Mische alles 20-30 Sekunden lang in einem Mixer, bis es wie ein cremiger Milchkaffee aussieht.

Bulletproof Coffee Keto-Rezept-Variationen

So lange Du im Rahmen Deiner Ernährungsambitionen bleibst, kannst Du mit dem Bulletproof Coffee Rezept bei Keto experimentieren.

Beliebte Keto-freundliche Zusätze sind etwa:

  • Natürliches Kakaopulver
  • Kakaobutter
  • Schlagsahne
  • Kokosmilch
  • Keltisches Meersalz oder Pink-Himalaya-Salz

Obwohl ich gesalzene Butter meiden würde, kann hochwertiges Salz essenzielle Elektrolyte in den Kaffee bringen und so Nebenwirkungen beim Intervallfasten und der „Ketogrippe“ entgegenwirken.

Bulletproof Coffee vegan

Die Frage nach einer veganen Bulletproof Coffee Variante kommt immer wieder auf. Obwohl dadurch die Nährstoffvielfalt der Heumilch-Butter verloren geht, gibt es auch veganen Bulletproof Coffee.

Nachdem mit Butter bzw. Ghee der cremige Part fehlt, können folgende vegane Substitute herangezogen werden:

  • Kakaobutter
  • Pekannuss-Butter
  • Mandelbutter
  • Mandelmus
  • Kokosmilch

Damit gelingt definitiv auch ein veganer Bulletproof Coffee.

Meine Erfahrungen mit Bulletproof Coffee und Keto

Meiner Meinung nach wird zu Recht gesagt, dass dieses Bulletproof Coffee Rezept Stoffwechsel und Leistungsfähigkeit anregt.

Nicht umsonst erfreut sich das Powerhouse aus Nährstoffen der Heumilch-Butter und kraftvollen MCTs des Kokosöls reger Beliebtheit.

Wenn er richtig zubereitet wird, kann der Butter-Kaffee helfen, mehr Fett zu verbrennen. Außerdem ist er ideal für den Einstieg in das Intervallfasten und die ketogene Ernährung.

Nichtsdestotrotz ist es irgendwann Zeit, die Stützräder abzuschreiben. Wenn Du schon länger 16/8 intervallfastest, wird der Hunger am Morgen schon verlernt sein.

Dann ist es nicht mehr zwingend notwendig den Kaffee mit Fett als Energiespender anzureichern.

Dementsprechend verwende ich Bulletproof Coffee eher situationsbedingt. Ist für eine Mahlzeit keine Zeit, kann er helfen sich in kürzester Zeit gesättigt, energetisiert, fokussiert und wohl zu fühlen.

Dennoch möchten ihn viele Menschen im Alltag nicht missen. Denn die Mischung aus Ghee und MCT-Öl schmeckt nicht nur lecker, sie liefert auch äußerst hochwertige Fettsäuren.

Aber auch Veteranen der Keto Diät und des Intervallfastens kann die sättigende und energiespendende Wirkung des Bulletproof Coffees immer wieder zugutekommen.

Zum Beispiel dann, wenn sie mit einem neuen Fasten-Programm wie „One Meal A Day“ (OMAD) beginnen.

Bulletproof Coffee Rezept Keto FAQ

Ist Bulletproof Coffee gesund?

Richtig zubereitet kann Bulletproof Coffee ☕ sehr gesund sein. Die 7 wesentlichen Vorteile für die Gesundheit findest du in diesem Artikel.

Was ist Bulletproof Coffee?

Bulletproof Coffee ist ein Kaffegetränk mit 🧈 Butter oder Ghee und 🥥 Kokos- oder MCT-Öl, das Energie, Fokus, Sättigung und Wohlbefinden spendet. Es ist insbesondere bei Keto-Diät und Intervallfasten beliebt.

Welches Öl für Bulletproof Coffee?

Dieses originale Bulletproof Coffee Rezept ☕ verwendet hochwertiges MCT-Öl aus Caprylsäure (C8).

Wie schmeckt Bulletproof Coffee?

Bulletproof Coffee hat eine cremige Konsistenz, die sich reger Beliebtheit erfreut. Je nachdem wie Du ihn zubereitest, hat Bulletproof Coffee einen buttrigen 🧈 bzw. Kokosgeschmack 🥥.

Studien

#1-7

1Maurer GD, Brucker DP, Bähr O, Harter PN, Hattingen E, Walenta S, Mueller-Klieser W, Steinbach JP, Rieger J. Differential utilization of ketone bodies by neurons and glioma cell lines: a rationale for ketogenic diet as experimental glioma therapy. BMC Cancer. 2011 Jul 26;11:315. doi: 10.1186/1471-2407-11-315. PubMed PMID: 21791085; PubMed Central PMCID: PMC3199865.

2Schönfeld P, Wojtczak L. Short- and medium-chain fatty acids in energy metabolism: the cellular perspective. J Lipid Res. 2016 Jun;57(6):943-54. doi: 10.1194/jlr.R067629. Epub 2016 Apr 14. Review. PubMed PMID: 27080715; PubMed Central PMCID: PMC4878196.

3D C Harvey CJ, Schofield GM, Williden M, McQuillan JA. The Effect of Medium Chain Triglycerides on Time to Nutritional Ketosis and Symptoms of Keto-Induction in Healthy Adults: A Randomised Controlled Clinical Trial. J Nutr Metab. 2018;2018:2630565. doi: 10.1155/2018/2630565. eCollection 2018. PubMed PMID: 29951312; PubMed Central PMCID: PMC5987302.

4Iimura O, Kijima T, Kikuchi K, Miyama A, Ando T, Nakao T, Takigami Y. Studies on the hypotensive effect of high potassium intake in patients with essential hypertension. Clin Sci (Lond). 1981 Dec;61 Suppl 7:77s-80s. doi: 10.1042/cs061077s. PubMed PMID: 7318362.

5Dhiman TR, Anand GR, Satter LD, Pariza MW. Conjugated linoleic acid content of milk from cows fed different diets. J Dairy Sci. 1999 Oct;82(10):2146-56. doi: 10.3168/jds.S0022-0302(99)75458-5. PubMed PMID: 10531600.

6McCrorie TA, Keaveney EM, Wallace JM, Binns N, Livingstone MB. Human health effects of conjugated linoleic acid from milk and supplements. Nutr Res Rev. 2011 Dec;24(2):206-27. doi: 10.1017/S0954422411000114. Review. PubMed PMID: 22296934.

7Marciani L, Cox EF, Pritchard SE, Major G, Hoad CL, Mellows M, Hussein MO, Costigan C, Fox M, Gowland PA, Spiller RC. Additive effects of gastric volumes and macronutrient composition on the sensation of postprandial fullness in humans. Eur J Clin Nutr. 2015 Mar;69(3):380-4. doi: 10.1038/ejcn.2014.194. Epub 2014 Sep 17. PubMed PMID: 25226819; PubMed Central PMCID: PMC4351404.

#8-14

8McLaughlin JT, Lomax RB, Hall L, Dockray GJ, Thompson DG, Warhurst G. Fatty acids stimulate cholecystokinin secretion via an acyl chain length-specific, Ca2+-dependent mechanism in the enteroendocrine cell line STC-1. J Physiol. 1998 Nov 15;513 ( Pt 1):11-8. doi: 10.1111/j.1469-7793.1998.011by.x. PubMed PMID: 9782155; PubMed Central PMCID: PMC2231256.

9St-Onge MP, Jones PJ. Physiological effects of medium-chain triglycerides: potential agents in the prevention of obesity. J Nutr. 2002 Mar;132(3):329-32. doi: 10.1093/jn/132.3.329. Review. PubMed PMID: 11880549.

10St-Onge MP, Ross R, Parsons WD, Jones PJ. Medium-chain triglycerides increase energy expenditure and decrease adiposity in overweight men. Obes Res. 2003 Mar;11(3):395-402. doi: 10.1038/oby.2003.53. PubMed PMID: 12634436.

11Acheson KJ, Zahorska-Markiewicz B, Pittet P, Anantharaman K, Jéquier E. Caffeine and coffee: their influence on metabolic rate and substrate utilization in normal weight and obese individuals. Am J Clin Nutr. 1980 May;33(5):989-97. doi: 10.1093/ajcn/33.5.989. PubMed PMID: 7369170.

12Glade MJ. Caffeine-Not just a stimulant. Nutrition. 2010 Oct;26(10):932-8. doi: 10.1016/j.nut.2010.08.004. Review. PubMed PMID: 20888549.

13Zhou L, Foster JA. Psychobiotics and the gut-brain axis: in the pursuit of happiness. Neuropsychiatr Dis Treat. 2015;11:715-23. doi: 10.2147/NDT.S61997. eCollection 2015. Review. PubMed PMID: 25834446; PubMed Central PMCID: PMC4370913.

14Schönfeld P, Wojtczak L. Short- and medium-chain fatty acids in energy metabolism: the cellular perspective. J Lipid Res. 2016 Jun;57(6):943-54. doi: 10.1194/jlr.R067629. Epub 2016 Apr 14. Review. PubMed PMID: 27080715; PubMed Central PMCID: PMC4878196.

#15-17

15Higdon JV, Frei B. Coffee and health: a review of recent human research. Crit Rev Food Sci Nutr. 2006;46(2):101-23. doi: 10.1080/10408390500400009. Review. PubMed PMID: 16507475.

16Moon HS. Biological effects of conjugated linoleic acid on obesity-related cancers. Chem Biol Interact. 2014 Dec 5;224:189-95. doi: 10.1016/j.cbi.2014.11.006. Epub 2014 Nov 18. Review. PubMed PMID: 25446861.

17Shilling M, Matt L, Rubin E, Visitacion MP, Haller NA, Grey SF, Woolverton CJ. Antimicrobial effects of virgin coconut oil and its medium-chain fatty acids on Clostridium difficile. J Med Food. 2013 Dec;16(12):1079-85. doi: 10.1089/jmf.2012.0303. PubMed PMID: 24328700.

Mag. Stephan Lederer, Bakk., MSc

Stephan is a writer and a true man of science holding multiple diplomas and master degrees among different areas of research. Closing the gap between the conventional perception of health and the latest scientific evidence is his greatest analytical passion – always following the data.

Leave a Reply

Recipe Rating